__hörst du das Meer rauschen?*__.
1. 2. 3. 4. 5. 6.
also, eigentlich wollte das Schnattchen ja mit Elke, Frieda und mir nach Spanien fahren und Elke und ich hatten 'n meeega Spaß und haben so 'n richtig geilen Plan geschrieben vorträglich, aber ist jetzt alles Geschichte, weil das Schnatt ja doch nicht mitfährt. was wir so geschrieben haben, ist trotzdem lustig, also, lest's mal :P (übrigens läuft der Urlaub ohne et Schnatt genauso ab, nur halt ohne seine Olle da)

hier unser Tagebuch:
Elke, Gitti, Frieda und Alexandro machen Urlaub.
Elke, Gitti, Frieda und Alexandro machen UrlaUb in Calella.
Elke, Gitti, Frieda und Alexandro machen Urlaub in Calella vom 22.06. - 01.07.2007
mite Musik machen wa so:
Elke ist für Placebo, Ärzte und so zuständig
Gitti füre Trance
Alex füre Charts
und die Frieda füre Nigga Mukke

kostet.. genug Geld
Hotel hat.. genug Sterne
Taschengeld.. ham wa genug
gute Laune.. generell sowieso mit alles drekt am Start UND SO
mehr geht nicht.. außer mitn besoffenen Geburtstag vone Elke am 23.06.

sauber fang wa drekt an mite Planung ^^


21.06.07
Frieda kommt drekt nach G-Beck und pennt beie Elke. vielleicht komm se beide drekt auch beie Gitti vorbei mitn kennenlernen

22.06.07
ersma 7 uhr morgens (vor den Pennern noch) gehn wa drekt nach K-Land Schnaps kaufen fürn Geburstag UND SO und füre Busfahrt und für da und für zurück und wenn noch reicht für wieder zuhause. dann fahrn wa los mitn Bobbycar nach Calella.. von da aus dann mit ganz viel Zeitdruck ab aufn Surfbrett springen und ab nach batzelona. in batzelona sind wa 3 tage später drekt mitn rollkoffer am start !! dann müssen wa wieder drekt zurück, damit wa auch den anschluss in calella nach hause nich verpassen, weil dann wär sons kacke drekt

alles kla, war dann drekt tag eins und könnta auch wieder vergessen, weil wir lügen euch jetzt ma was vor

22.06.07 (Gitti erzählt)
ersma 7 uhr morgens (vor den pennern noch) gehn wa drekt nach k-land schnapps kaufen fürn geburstag UND SO und füre busfahrt und für da und für zurück und wenn noch reicht für wieder da. dann fahrn wa los mitn bus nach calella.. denkta jetzt fängt genauso an, stimmt sogar !! geht aber anders weiter. mitn bus sind wa on tour wahrscheinlich die ganze zeit.. vielleicht nehm wa drekt auch die löwen und spinnen mit, wenn se lieb sind. ane tankstelle schillen wa und kaufen dann nomma fusel wodka füre Elke, die dann mit dem imaginären betreuer auch ganz schwer am schillen ist und irgendwann ist dann 00 uhr drekt ^^

23.06.07 (Elke erzählt)
So, 23. schon drekt. Mein Geburtstach. Wird man schonwieda en Jahr älta. Merk ich aba au schon inne Knochen. Oda et is vom Wodka. Egal.Naja wird schon wieda bisken hell wenne ausn Fenster vom Bus gucks...ooda et sind die Lichter die sich inne Fenster spiegeln. Is mir au egal. Lustig bini hier mitn Heinz am Start...is aba doof der is nämlich imaginär. Aba für & so reicht. Yah ... wie die Zeit vergeht is au schon Mittach. Habi drekt hunga im Magen müssen wa anhalten ... damit ich wat zu essen krich. Sind aba au schon so gut wie da, mitn Bobbycar geht ja schnell. Joa sind wa dann au iwann angekomm...is ganz schillich hier. Bisken mitte Sonne am start und Meer riechse au schon. Die Touris hörse au drekt...drekt renn wa die um un drekt mitte Anziehsachen in Meer. Jauh hamwa ersma sone Olle umgerannt. Wat steht die da au mit ihrm Sonnenschirm im wech und lässt ihrn fetten Mann die Liege an Platz suchen. Bescheuerte. Hattse au bisken doof geguckt als ich so mit meine Sachen bei seite geschmissen hab drekt un ZACK ins meer. Joa dann abends ersma Büfee geplündert. Hamja au nix auffe Fahrt bekomm..war dann au hinterher nix mehr übrich für die andern Gäste in dem Gammelhotel. Zimma sin au scheiße. So 2 quadratcentimerter für jeden. Aba bloß 4 mann in eine Bude woll.Zu zweit in eim Bett woll...die dann au nur so 5 millimeter breit sind. Is aba schilich wird wenigstens nich kalt.Joa gehn dann au penn. wa ja anstregend der Tach ..so mit in Meer spring. Tüss da woll

24.06.07 (Gitti erzählt)
sauber dritter tag, ich hab auch letzte nacht kaum geschlafen, weil wir alle in einem bett schlafen müssen quasi aufeinander und die haben sich alle so fett gemacht drekt -.- war ja kla. BARE ab heute heißt es nicht mehr schlafen HAHA wir haben koffeintabletten am start
und schlucken eine nacher andern, damit wa niemals müde werden. jau big frühstücksbüfee wird wieder geplündert - soviel zur diät alex ne :P - naja, dick gefressen geht`s dann ab zum strand. kaum angekommen, hat der alex auch schon ne perle im arm und ist am rumknutschen mit der - unglaublich !! elke, frieda und ich verziehn uns drekt ma, wir wollen ja nich stören ja, schillen wa uns woanders am strand hin und gucken mite jungs drekt, was da geht UND SO. joa, schillen wa, werden wa von so n paar typen angegraben, aber die gefallen uns nich sooo, also weg mit den andere-kultur-menschen ^^ mittlerweile auch schon mittags und da wir nur halbpension haben, organisieren wa was zu essen. fahrn wa drekt von calella nach malgrat und von da nach lloret und da beim doktor döner gibet nämich 10 % rabatt :D mite döner menschen haben elke und ich auch schon so unsere erfahrungen gemacht und ist wie immer ganz lustig da. erster bissen in den döner, schmeckt geil und dann laufen da auch schon so n paar geile typen rein und lächeln uns an -
wie altmodisch. wir lächeln drekt zurück und die kommen zu uns. sauber nehm wa die mit zurück nach calella und gesellen uns drekt zu alex und seiner ische, die immernoch beschäftigt sind. machen wa auch mit :D bis abends, dann geht`s ab aufe zimmer, aufbitchen und dann ab ine zappelbude mite ganzen plastikgangsta da von mittags. gott sei dank sind wa alle auf drogen und wissen davon am nächsten tag nix mehr :D irgendwann ab ins zimmer, nomma aufbitchen, nomma ne koffeintablette, damit wa wach bleiben und dann geht die dissentour a lá rachid los. überall sind wa am start und wie immer wollen uns alle, aber wir haben auch nur 3 öffnungen, die man gebrauchen kann : arschloch, muschi und mund. sorry jungs, mehr geht nich. müssta morgen eher kommen. der eine erzählt drekt nachdemer abgespritzt hat, dasser AIDS hat, ist aber auch nich schlimm eigentlich - kenn wa ja aus south parc schon. später pennen die dann da alle ein die komischen typen, wir werden wieder kla im kopf und wundern uns n bisschen wer die sind und wieso
die so kacke aussehen, aber ist uns dann auch egal. schillen wa bis am nächsten morgen

25.06.07 (Elke erzählt)
Tjah, gestern hat die Gitti son AIDS Nigga gefickt. Hättse au vorher ma fragen könn mit wemse da so abgeht..aba warn ja die Drogen schuld. Kann ja auch keiner wat für, wo soll man auch die Zeit hernehmen wat dafür zu könn. Soo ersma die Typen ausm Bett geschmisse, die durften dann no ihre Wichse vonne Wand kratzen und dann schnabbeldibeng ersma raus. ZACK runna zum Frühstückbüffee und der Kellna guckt no so komisch warum ich mit so weißet Zeug inna Fresse en Kaffee bestell. Naja, ich sachte dann
dat wär vonne Spucke ich würd nachts sabbern. Hatte geglaubt drekt, aba komisch hatte schon geguckt. Naja den nehmen wa auch noch durch. Ham ja noch 4 Tage Zeit. Ersma wieda an Strand, Rausch auspenn und den komischen Geruch ausse Nase kriegen. Bäh sowas. Naja da ersma fetten Beef mit sonna ollen PolenPerle angelegt. Sone Nuttäääää. Hure yallah. Die kam dann mit ihra Dönerbratzen Freundin, die wollten uns dann haun. Wir den ersma gesacht wer wir sind. Kannten se uns wohl no nich. Aba danach, dat könnta ma glauben. Ersma den Sonnenschrirm von der fetten Frau von am Ersten Tach gezockt und den ein über're Rübe gezogen. Man man ham die geheult. Naja dann ersma uns en andern Platz gesucht weil da konnten wa au nich bleiben, ham dann alle ihre Brüda's geholt. Ja dann ersma wieda gechillt. Fette Mukke angemacht und die Leute um uns rum schööön beim poofen gestört. Habi mir so gedacht...ham die kein Zuhause??? Könnten au mitn Bobbycar ne Runde na Batzelona fahrn. Ja mit unsre Niggamukke hamwa dann den Schwabbel von dem fetten Mann zum beben gebracht. Da war die Perle sauer. Kann aba jezz au keina wat für. Naja dann abends wieda aufgebitscht und dem Kellner ersma gezeigt wo die Titten bimmeln. Jau gab ja ne lustiche Animation im Hotel unten. Hamwa für alle geschtrippt..ham wa au ordentlich Geld gekriegt. Reichte aba noch nich ganz für wieder feiern gehn. Deshalb hamwa uns nomma aufgebitscht und nur mitte Unterbuchse bekleidete drekt an Stadtrand gefahrn bisken Geld verdien. Jauh na 5 Stunden Arbeit hatti dann au wieda ordenlich Geld zusamm und die andern auch. Sind wa drekt wieda inne Zappelbude neue Nigga aufreißen. Diesma warn die aba au echt geil. Nach 5 minuten schonma mitte Zunge überall ,weiß ich immanonich wie der Typ hieß. Wa.. ja aba au egal bisschen. Thah den Rest weiß ich au nimmer wieder zu viel mitn Alkohol.

26.06.07 (Gitti erzählt)
wach sidn wa immernoch seitn tag wo wa angekommen sind wegen ne geilen koffeintabletten. echt fett sind die, könn wa euch nur empfehlen. ja, beim frühtück
kam dann der kellner von letzte nacht auf uns zu und hat auch drekt n großen bogen um uns gemacht. war ihm wohl bisschen unangenehm drekt - verstehi gar nich. geil war dann aber auch, als ich bemerkt hab, dass ich die pille drekt vergessen hab >.< super geschichte wieder, weil der eine typ.. aiaiai alsa dann auf mich zu kam am strand, habi ihm das auch drekt erzählt, hatter gesagt "kennen wir uns?" und ist gegangen. super wenn ichnjetzt schwanger bin, steh ich mit dem blach alleine da! elke und frieda in panik ausgebrochen, als ich denen das erzählt hab und alex hat nur gelacht.. anscheinend hatter das mit seiner ische (die er übrigens jeden tag da hatte) auch so gemacht. sauber könn wa uns auch zusammen tun. jau, wir am schillen da.. diesma nich den ganzen tag strand, sondern ine stadt. ja, ham wa uns so gedacht.. bis 5 uhr machen die da siesta ^^ nix mit einkaufen oder so - gearscht wieder, weil wir nix mehr zu trinken und auch nix zu essen haben. ja, mussten wa doch wieder nach lloret rüberpaddeln und zum doktor döner gehen. kacke war dann
auch, als wa da warn, ist uns eingefallen, dass wa kein geld mithatten >.< mussten wa halt abarbeiten - TZAEHKS wollta haben, war ja kla. jau, diesma hatte dann die elke das pech, weil gummi ist geplatzt :D frieda und ich drekt wieder panik geschoben da und alex wieder am lachen - ist ihm wohl auch schonma passiert.. unglaublich, wie der junge da aufblühlt. ich hab ja von anfang an gesagt : der urlaub seines leben und alles nur wegen mir. stolz bini auf mich wieder. gut, wieder zurück nach calella kommt uns aufm weg so n komischer fischkopf (wissta der komische fisch da mitn aufessen und so.. fängt mit H an und hört mit Ai auf) da entgegen und will drekt mitn krieg und auffressen.. gibet jawohl nich oder !? wir gewinnen natürlich. gut, alex hat ein arm dafür geben müssen, aber wir sind unversehrt geblieben elke will wieder alte sex-geschichten aufwühlen, aber erzähli drekt nich, weil der eine da steht und den will ich doch nächste nacht haben. jau mittlerweile 5 uhr oder so und wir schillen zur abwechslung ma am strand. gleich wolln wa bisschen einkaufen gehen und dann sind wa auf ne party eingeladen. der eine typ da vone frieda (wo wa da am stadtrand arbeiten warn) hat uns in sein haus eingeladen.. mit viele reiche männer hatter versprochen. sauber, gibet wieder geld. bisschen einkaufen, aufbitchen, koffeintabletten schlucken und drekt dahin zu dem typ. irgendwie sind wa aber die einzigen gäste und sehr verwirrt deswegen. eklisch find ich den typ auch, trotzdem ham wa wieder alle tzaehks - war ja kla. ich am schillen da später und die frieda noch mit dem am arbeiten und dann hörse die frieda nur ganz laut "scheiße" schrein und dann weiße in dem berufsfeld ja auch drekt bescheid : gummi geplatzt, wie beie elke. dumm sind se ja auch. aber ich mite pille vergessen auch geil ^.~ bisschen genatzt alle.
nachdem frieda total frustriert wegen dem schlechten tzsehks da raus kommt, haun wa auch wieder ab mit dem geld und gehn aber drekt ins zimmer und heulen alle ne runde. man kann ja auch nich 5 tage da rumschillen UND SO und immer gute laune haben. haben wa ne antidepressiva genommen und uns hingelegt. stunden später kommt der alex dann auch ma ins zimmer und bringt auch noch seine ische da mit -.- nei, das tun wa uns nich an, also schlafen wa ine loby ein.

27.06.07 (Elke erzählt)
Jauh der Alex die Pissnelke hat ersma Zimmer blockiert. Konntse au nich davor penn aufn Flur hasse nämlich noch bis inne Lobby gehört wat die da lustig machen. Naja hatten wa ja alles schonma deshalb kein Ding woll;D Diesmal keine Koffeintablette geschluckt, die Gitti hat davon nämlich schon paar Nebenwirkung zu spürn bekomm. Ob die die Flitzekacke jezz davon bekomm hat oda von miesen Dokta Döna essen weiß man nich. Aba Arsch hat gebrannt sachtse. Naja ersma wech mitte Tabletten dafür den Alex zu seine Perle aufet Zimma geschickt. Sindze au selber blöd und dök dök in ihrn Gesicht wennse imma Sex haben wenn wir schlafen wollen. Den Tach ersma geschlafen, schon wieder tzaehks hatten wa au kein Bock und Geld ausgeben au nich. Naja abends dann ersma inne Appotecke für um en blagen-im-bauch-test zu holen. Mussten wa einzeln drauf strullen. Also jeder hat sein eigene gekriegt. Sammel-piss-test- wär au scheiße gewesen. Naja mussten wa dann ersma 5 Minuten warten. Frieda sich ersma ein gebaut und ich drekt von dem Qualm schon Mäuse gesehn. Gitti wollt schon vom Balkon im Ersten Stock sich stürzen aba hamwa se noch zurückgehalten. Ihrn Schlüppa einfach anne Türklinke gebunden. na 5 Minuten konnten wa dann gucken. Ich zu erst mit ein Auge geschlossen wegen de überraschungs-effekt. War aba Gottsei Dank blau also negativ. Der Olle hatte glaubi eh nich genuch pasemuckels die da hochgekrochen sind. Dann die Frieda, die war so high die hat eh nix mehr gepeilt aba bei der war au blau habi geguckt drekt. Nur die Gitti die Flitzpiepe hat 'türlich wieda rosa gehabt. Also positiv. Scheiße dachten wa uns da. Alex ( ma endlich von seine Perle zurück, sachta müssta ma bisken ausruhn...will ganich wissen wie sein Willi da aussieht) , naja sachta der wüsst en Ort in Batzelona wose für billich Geld ihr Blach da ausn Bauch kriecht. Wir drekt wieda mitn Surfbrett rübbagepaddelt. Wieda mitn Hai am kämpfen gewesen, dann da angekomm. Zu dem Arzt gegang der die Gitti dann drekt au behandelt hat. Ich glaub zwar dat der der nich nur wat da rausgeholt sondan auch wat reingesteckt hat..aba da sachtse nix zu kannse au nich die halt iwie krampf inne Lippen da is schwierig mitn Reden. Norja abends dann waren wir wieder im Hotel und da gab dann ersma Essen. Hähnchen mit Krautsalat und ekelige Gewürze. Allet vonne Ausländischen Menschen da ausse andere Kulturen.
Naja wir dann auch ma wieda im Bett gegang war au anstrengender tach. Mitte Koffeintablette lassen wa ja jetzt mal.

28.06.07 (Gitti erzählt)
Jau schlafen wa doch mehr alswa gedacht haben,äh pf pf pf nachm 6 Tag weiß man dann auch nich mehr wat man noch machen soll. Hamwa ersma den ganzen Tach im Gemeinschaftsraum fernsehn geguckt.Internet waren wa auch, da haben wir den "Boy-trägt-String" kennengelernt und der wollte auch direkt wieder Sex wie alle. ^.~ .Dann waren wir noch drekt einkaufen, paar neue Klamotten am Start und aufm Weg zurück zum Hotel kam ersma so'n Typ ausm Busch und hat uns ersma korrekt verschleppt. Wehren konnten wir uns auch nicht, denn das waren sieben Britney-Spears-Bodyguard- Typen die uns festgehalten haben, natürlich wieder andere Kultur Menschen.Dann haben sie uns in den Keller gesperret und wir mussten da schillen, weil wa nich rauskamen. später kamen
die britney-spears-7-meter-bodyguard-menschen uns dann was zu essen gebracht und wir sind die beim rausgehen erstmal von hinten angesprungen und haben mit denen gekämpft, weil wa raus wollten. nach langem hin und her, haben wir dann n deal mit denen gemacht. wir sollten deren drogen verticken und dafür durften wir raus. sauber wir uns drekt mit den drogen verpisst und haben dann am strand geschillt und fingernägel lackiert. der sand gibt echt geile effekte im nagellack. (alex hat sich auch drekt die fingernägel lackieren lassen von uns.. dabei hatter sich unsere probleme vom tag angehört und schien sehr genervt. wahrscheinlich weiler nich bei seiner ische sein konnte, die übrigens cordulä heißt, habi rausgefunden.) ja, so saßen wa dann auch den rest des tages am strand und ham schwer geschillt und darauf gewartet, dass jens anruft, weila tzaehks will.

29.06.07 (Elke ma wieder)
ganz schwer am schillen sindwa weil morgen treten wa die heimreise an nämich. alkohol ham wa auch nix mehr, weil war einfach zuviel wieder. die ganzen leute ohne alkohol kann man auch nich ertragen. Aber Geld haben wir auch keins mehr, das heißt also mal wieder müssen wir arbeiten gehen. Naja aber da wir selbs die Penna für en Cent inne Stunde schonma rangelassen ham gibt jezz kein mehr den wa no nehm könnten, heißt also Revier wechseln.
Also inne Nachtschicht übert Meer nach Batzelona. Da gab ersma bisken Beef mitte Einheimischen NUtten weilse Angst hatten um ihre Stelle. Aber wir ham den dann gesacht dat wir nur Zeitarbeiter sind und übermorgen eh wieder die Heimreise antreten, da warnse dann auch beruhigt und ham uns die guten Plätze gezeigt. Gab dann auch ordentlich geld. Die Batzelonesen sind spendabel möcht ich mein. Naja dann wieda in Morgendämmerung mitn
Paddelboot wieder na Calella. Naja da ersma von unsrer anstrengenden Nacht erholt und am Strand gechillt, und diesma hamwa den Platz von der fetten Frau und dem Fetten Mann gezockt, man die ham ne fresse gezogen alse um 4 uhr morgens ihre Liegen mitn Handtuch reservieren wollten. Tjah Pech gehabt, nur weile Erna P. und Dieter H seit müssta nich mitn Recht mehr haben als wir. Stricher die. Naja wir dann ersma wieda in Hotel Frühstücksbüffee weggefuddert. Dann wieda am Strand gechillt und bisken inne City. Nach ne Zeit wird au bisken Langweilig weil man außer an Strand liegen, schillen und Sex haben nix machen kann. Abends hamwa dann noch son Fotografen kennengelernt und der hat dann drekt Nacktfotos am Strand von uns aufgenomm, sachta zwar die komm in Playboy aba wir wissen dat der die für eigen Bedarf benutzt. War uns au bisschen egal, hamwa noch aufn letzen Tach paar Mark gemacht. Woll, dachten wa uns korrekte scheiße finden wa gut. Frieda ersma ne Runde gras für alle geschmissen un dann im Bett gegang fü're Heimreise klargemacht.

30.06.07 (Gitti schon wieder am Start)
Jauh dann wieder am schilllen gewesen heute. Is ja au nix mehr los hier. Saison is schon wieder fast Ende, nach uns die Sinflut würd ich sagen. Wir hinterlassen ein Heer von Verwüstung, gebrochenen Türkenherzen, Leere Spritzen und leere Tablettenpackungen, ne Menga Döna und neue Freunde. joa ne menge Schulden beim Doktor Döner. Kann aber auch keiner was für, wenn wa denn ma wieder Geld hatten hamwa au drekt für Drogen ausgegebn. Unsre Eltern freun sich bestimmt wennse hörn wat für neue Berufsfelder wir entdeckt haben. 1 A Spitzenurlaub würd ich sagen. Yallah und Adiós. Tschüssikowski. Der Bus steht und wir müssen fahren. Sons müssen wa doch mitn Bobbycar, aber dann bergauf.

1.07.06 (Gitti & Elke Erzähln)
So drekt heute mittach wieda angekomm. Isset schön ma wieda schöööne Abgasluft von Asphalt Zweckel zu schnuppern. Alle hamse uns abgeholt, warnse mitte Schilder am Start. gewundert hamse sich auch warum wa so vergammelt aussahen und gestunken haben.
Aber wir gesagt wir hatten keine Zeit, wir mussten arbeiten. Wo soll man denn au die Zeit für duschen hernehm. War den dann aber au egal un selbs die Löcher vom Mittachessen hamse gekonnt übergang. 1 A Freunde würd ich sagen. Spitzenmäßig. Hamwa uns au drekt gefreut und über unsere Kleidung hamse sich au nich weiter gewundert. Am Abend vorher hamwa bein Dökta Döna ja no ordentlich Wodka organisiert, da war dann auch noch bisken wat von übrig, den hamwa dann au noch leer gemacht. Jap das war en geiler Urlaub. Jeden Tach blau, imma ma wieda dicht, ab un zu inne Abtreibungsklinik und auffe Straße kann man unsern Namen auch schon singen. Gut gelungen. Nächstet Jahr vielleicht wieder, aber dann nicht wieder nach Calella oder so, denn Doktor Döner hat ne Mafia anna Hand naher verschleppen die uns wegen den 50 cent schulden die wir noch haben. schüss. Vielleicht bis bald. Liebe braungebrannte Grüße

Gitti & Elke <3